top of page

Die Wahrheit hinter jedem Leid...

Aktualisiert: 17. Okt. 2023




ist, eine Information. Eine Information an dich selbst.

Wenn du spürst das in dir Leiden steckt dann fühle in dich hinein. Zuerst erkenne was dir Leid zufügt. Worte von Arbeitskollegen, vom Partner oder sonstiges. Fühle in dich hinein. Was triggert dich? Genau dort liegt die Information. Oft ist sie so offensichtlich das wir sie dabei völlig übersehen. Zu jeder Zeit sendet dir deine Umwelt also alles was sich ausserhalb von dir befindet Informationen zu. Die Welt teilt dir mit ob bei dir alles stimmig ist oder nicht. Triffst du auf fröhliche und freundliche Menschen oder auf missmutige und verschlossene? Hast du nette Arbeitskollegen oder wirst du gemobbt? Bist du mit deiner Arbeit zufrieden oder haßt du jeden Arbeitstag und wartest sehnsüchtig auf die Pension? Stelle dir diese Fragen und dann gehe in dich. Das Geheimnis liegt nicht einfach darin seine Lebenssituation zu ändern, den Job zu kündigen oder den Partner zu verlassen. Das Geheimnis liegt darin die Information zu verstehen. In Manchen dieser Informationen ist so viel Energie verborgen das du nach oft jahrelangem Leiden im Bruchteil einer Sekunde diese Energie durch dich durchfließen spüren kannst. Es fühlt sich an als ob du Bäume ausreissen könntest obwohl du kurz zuvor noch im Erdboden versinken wolltest. Oft behindert dich eine einfache Information die allen Menschen um dich längst bekannt ist dein Ganzes Leben. Um ein Beispiel zu nennen, wäre eine Person die es nicht schafft in einer Beziehung Stellung zu nehmen und seine Wünsche zu äussern und sich stattdessen immer Mehr zurücknimmt, immer wieder umgeben von Partnern die sehr wohl sagen können was sie nicht möchten und das auch immer wieder zum Ausdruck bringen. Wie etwa mit aussagen "das interessiert mich nicht", worauf sich der andere immer mehr zurücknimmt und in sich kehrt, weil er nicht versteht das dieses "das interessiert mich nicht" keine Schwäche ist sondern eine stärke die sich Abgrenzung nennt. Diese Einfache Information kann einen Menschen dazu bringen fünfzig Jahre seines Lebens unter Eltern und Partnern zu leiden und immer wieder auf die selben Menschen zu treffen. Ohne ein erkennen dieser speziellen Nachricht an dich selbst würde jeder Partnerwechsel, Jobwechsel oder gar das absondern von Eltern oder Freunden nur immer wieder zum gleichen Ergebnis führen. Wir flüchten oft aus Mangel an Einsicht unserer eigenen Schwächen in Drogen, Alkohol, von einem Partner oder Job zum nächsten und sogar in die Spiritualität. Wir können jedoch das Fehlen dieser Information nicht einfach weg meditieren oder uns wie oft gesagt wird nur durch positives Denken und guter Tagträume diese Situation ändern, nein wir müssen ganz klar diese Information erkennen und klären und erst dann sind wir frei.

BIS ZUM NÄCHSTEN LEID UND DER NÄCHSTEN INFORMATION

EUER ROBERT

Mit aufrichtigem Dank für das erkennen meiner dringlichsten Information an

und

Daniela Kerbl

21 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page