top of page

Was andere hinter deinem Rücken sprechen...

Aktualisiert: 17. Okt. 2023








Ist völlig irrelevant.

Deine Gedanken darüber, wie und was gesprochen wurde sind hingegen enorm wichtig für dich.

Stelle dir zunächst einmal vor Du verlässt eine Gruppe von Leuten, mit denen du dich gerade unterhalten hast. Die anderen bleiben noch ein wenig zusammen und du beginnst dir darüber Gedanken zu machen was sie über dich Reden. Du hast vielleicht das Gefühl nicht den besten Eindruck hinterlassen zu haben und jetzt kann es passieren das du dir ziemlich deutlich vorstellen kannst, wie sie dich beurteilen, das kann alle möglichen negativen Formulierungen beinhalten. Nun versuche in dich zu fühlen was das in dir auslöst. In diesem Fall können einige Prozesse gleichzeitig starten, du wirst zum Beispiel wütend, dein Selbstwertgefühl sinkt und dein Selbstvertrauen anderen gegenüber ebenso. Du beginnst nun ebenfalls schlecht über sie zu denken, du fühlst dich möglicherweise ungerecht behandelt und vieles mehr. Das wiederum beeinflusst dein Verhalten, wenn du das nächste Mal auf diese Personen triffst.Obwohl du das tatsächlich gesprochene in den meisten Fällen nicht erfährst, oder gerade deshalb kann eine einsetzende Abwärtsspirale nur sehr schwer wieder in eine Aufwärtsspirale verwandelt werden. Bei dem nächsten Zusammentreffen fühlst du dich nun unsicher, dazu kommt das du möglicherweise begonnen hast feindselig über die anderen zu denken, dein Gegenüber wiederum nimmt das auf bewusster und unbewusster ebene wahr, er beginnt sich zu fragen was nicht stimmt und eine sich selbst erfüllende Prophezeiung nimmt seinen Lauf. Hinter deinem Rücken wird nun tatsächlich schlecht gesprochen werden.

Dazu ein Beispiel aus meinem Umfeld:

Ein mittlerweile pensionierter Arbeitskollege der von uns tatsächlich sehr geschätzt und gemocht wurde war der Meinung über ihn wurde schlecht gesprochen, wenn er nicht anwesend war. Das schaukelte sich so hoch das er glaubte er würde nur die schlechtesten Arbeiten zugewiesen bekommen, alle waren gegen ihn. Tatsächlich aber mochten ihn alle Mitarbeiter und ihm wurde sogar für schwere Arbeiten ein zweiter Mann zur Verfügung gestellt, um ihn zu entlasten, doch das alles half nichts. Er zog sich immer mehr zurück und mit dem Tag seiner Pensionierung brach er alle Kontakte ab.

Du siehst, wie mächtig unsere Gedanken sind.


Jetzt die gute Nachricht.

Versuche dir nun vorzustellen die Gruppe hätte nur das Beste von dir erzählt, sie fanden dich sympathisch, nett, intelligent und mehr. Hier sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt. Du kannst dir ganze Szenen vorstellen. Du wirst merken, wie Energie deinen Körper durchströmt, dein Selbstwert und dein Selbstvertrauen werden angehoben und du beginnst die Menschen zu mögen. Beim nächsten Treffen wirst du sämtliche Attribute, die du dir ausgemalt hattest, ausstrahlen und auch in diesem Fall wird eine sich selbst erfüllende Prophezeiung stattfinden. Denn selbst wenn die Personen negatives über dich dachten können und werden sie vermutlich ihre Meinung revidieren.


Sich vorzustellen wie anderen nur in den besten Tönen von einem sprechen kann im schlechtesten Fall nur dazu führen das du dich irrst, es ist nichts verloren oder schief gegangen.


Also Denk bitte das nächste mal daran, die anderen denken nur das Beste über Dich.

In Diesem Sinne, think positive und gutes Gelingen

Roberts Gesundheitsrevolution


14 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page